By - - Kommentare deaktiviert für Ein Date nach Büroschluss – mit s. Oliver

Am Abend gekonnt gestylt und dem Anlass entsprechend perfekt gekleidet: Verwandeln Sie sich von der Büroangestellten zur strahlenden Abendbegleitung: attraktiv, selbstbewusst – schön. Seien Sie schick und verführerisch, ohne overdressed zu erscheinen. Kleider von s.Oliver sind dabei ihre zuverlässigen Partner. Ein bisschen „clean“, ein bisschen „sexy“… der richtige Mix bringt den Effekt.

Das Kleine Schwarze muss es nicht immer sein

Nein, bitte nicht falsch verstehen. Das „kleine Schwarze“ ist immer richtig. Damit kann Frau nichts falsch machen – das beweist die seit den 20er Jahren des letzten Jhs. anhaltende Beliebtheit dieses Kleidungsstücks. Das klassische Cocktailkleid ist auch genau das, was man nicht nur auf einer After-work-Party tragen kann, denn das „kleine Schwarze“ repräsentiert die zeitlose, zurückhaltende Eleganz.

Informell zum Date

Nun handelt es allerdings um ein Date privater Natur – und laut Statistik entwickeln sich die meisten Beziehungen auf der Arbeit. Das heißt: Es darf schon etwas mehr sein. Frau möchte sich präsentieren – und zwar von ihrer anderen Seite. Weniger formell, dafür etwas fröhlicher, gelöster und femininer als im Büro. Accessoires sind hier unabdinglich, denn sie unterstreichen einen verspielten, lockeren Stil – eine Frau mit Geschmack.

Planen Sie im Voraus und tauen Sie ihn auf

Kleider von s.Oliver sind in punkto Style und Outfit ideal zur Unterstützung ihres Auftritts. Seien Sie selbstbewusst und locker – kein Problem, wenn Sie sich für Kleider von s.Oliver entscheiden. Bei Eintritt des „Ereignisses“ müssen sie bereits bestens vorbereitet sein. Selbst wenn bis zum Date noch einige Tage Zeit sind, Spontan- und Stresskäufe enden oft wenig glücklich. Bereiten Sie sich vor: Shoppen Sie rechtzeitig für ein komplettes Outfit. Stellen sich ein vollständiges Ensemble mit Strümpfen, Schuhen und Accessoires zusammen.

Kleider von s.Oliver, weich fließend in dunkler Farbe, kombiniert mit farbigen Accessoires – verspielt oder elegant. Oder Sie wählen ein helles Kleid und kombinieren es mit einem bunten Schal oder Gürtel. Kombinieren Sie – und dabei sind sie mit einem der Kleider von s.Oliver in neutraler Farbgebung und aus weich fließenden Stoffen immer gut beraten.
„Neutrale Farbe“ bedeutet hier nicht „langweilig“. Aber kombinierfreudig sollte sie sein und Teint, Haar- und Augenfarbe schmeicheln. Die Betonung der Features erfolgt mit gekonnt gewählten farblich harmonierenden Accessoires. Seien Sie nicht unvorbereitet, wenn der Traummann Sie einlädt. Gehen Sie entspannt und selbstbewusst aus. Fühlen sie sich sicher – etwas sexy, etwas clean – und sehr schick.

Fotourheber: Alexander Wurditsch – Fotolia[ssba-buttons]