By - - Kommentare deaktiviert für Duft-Vielfalt: Welches Parfum passt zu wem?

Artikelgebend ist die Parfum-Vielfalt. -VielfaltDie Zahl verführerischer Düfte nimmt ständig zu. Schon nach wenigen Duftproben in der Parfumerie ist die Nase oft überfordert. Wie findet man also den Duft, den man selbst gern riechen mag und der die eigene Persönlichkeit perfekt unterstreicht?




Darauf muss man beim Parfumkauf achten

Ein Parfum besitzt eine Kopfnote und eine Herznote. Diese sind bei jedem Duft individuell und entwickeln auf jeder Haut eine andere Nuance. Die Kopfnote entfaltet sich bereits in den ersten Minuten und ist häufig intensiver als die anderen Duftstoffe, verflüchtigt sich aber meist schnell wieder. Dagegen entfaltet sich die Herznote etwa drei Stunden nach dem Auftragen und prägt den typischen Charakter des Parfums. Die dritte Komponente ist die Basisnote, die die lang anhaltende Essenzen trägt. Zwischen Blumennuancen, sinnlichen, fruchtigen oder frischen Düften gibt es tausende Varianten, die man ausprobieren sollte, um sein Lieblingsparfum zu finden.

Düfte sind Träger von Gefühlen und Charakterzügen

Mit dem Duft präsentieren wir uns nach außen und er ist für viele ebenso wichtig wie der Kleidungsstil. Wem es schwer fällt, sich auf ein bestimmtes Parfum festzulegen, kann zum Beispiel je nach Jahreszeit variieren. In der warmen Jahreszeit sollte man statt schwerer Parfums lieber Eau de Toilette oder Duftsprays benutzen. Sommerdüfte sind leicht und enthalten wenig Alkohol. Winterdüfte hingegen sind sinnlicher und würziger. Sie enthalten oft Zimt, Moschus und Amber und werden gerne auf Holzbasis, zum Beispiel Zedernholz, entwickelt.

Wer sich nicht auf einen bestimmten Parfumtyp festlegen mag, kann es auch passend zum Anlass wählen. Zur Abendeinladung trägt man eher schwerere Düfte, zum sommerlichen Brunch bei Freunden frische. Erfolgreiche Frauen umgeben sich gerne mit traditionellen Parfums von Chanel, Yves Saint Laurent & Co. Für Romantiker sind florale Düfte ideal, jugendlichen Parfums ist meist eine frische Zitrusnote beigemischt. Das Parfum für die elegante Frau sollte eine Mischung aus orientalischen und floralen Ingredienzien sein und darf einen herben Akzent besitzen. Die passenden Parfums für jeden Anlass finden Sie zum Beispiel hier.

Duftvielfalt macht die Entscheidung oft nicht leicht

Unschuldig, sinnlich oder elegant – der Parfumkauf ist ein Thema, dem man genügend Zeit widmen sollte. Ein Duft muss zum eigenen Typ und Lebensstil passen. Ganz unabhängig vom persönlichen Geschmack gibt es auch Parfums, die man einfach nicht verträgt oder die bei einem selbst ganz anders riechen als zum Beispiel bei Freundinnen.


Quelle des Bildes: Marzky Ragsac Jr. – Fotolia