By - - Kommentare deaktiviert für Die coolen Sonnenbrillen der 80er

Markant waren die 80er Jahre, die nicht nur eine neue deutsche Welle hervorbrachte, sondern auch coole Outfits, die inzwischen wieder sehr en vogue sind. Neue Stilrichtungen, Designs und modische Highlights prägten diese Ära. Coole Sonnenbrillen waren bei vielen Stars ein prägnantes Markenzeichen. Wer kann sich zum Beispiel nicht an den österreichischen Superstar Falco erinnern, der seine Sonnenbrille zu jedem Auftritt trug. Deshalb orientieren sich heutzutage große Modeketten wie z.B. s.Oliver hier im Shop an die Trends der Sonnenbrillen aus dieser Zeit und passen sich den neumodischen Modebedürfnissen der Kunden an.

Dir Reform der Sonnenbrille

Die 80er Jahre waren eine Zeit, in der die renommierten Hersteller von Markenbrillen schnell erkannten, dass mit optischen Accessoires ein gutes Geschäft zu machen ist. Bekannte Labels wie Bugatti, Cartier, Jaguar oder Lacoste produzierten eigene Kreationen für Sonnenbrillen, aus denen viele Klassiker und Kultbrillen entstanden sind. Findige Designer der Firma Porsche entwickelten ein eigenes Patent für die Sonnenbrille mit den auswechselbaren Gläsern, was damals eine absolute Revolution auf diesem Markt war. Die Porsche Modelle 5623 und 5621 sind inzwischen Sonnenbrillenklassiker geworden. Die 80er Jahre prägten das Design der Sonnenbrille auf sehr markante Weise. Der bekannte Designer Colani verwendete als einer der ersten das Edelmaterial Titan für seine Brillenkollektionen und das französische Modelabel Dior entwickelte die randlose Sonnenbrille.

Die Sonnenbrille wird zum innovativen Kultobjekt

Markantes Design und hochwertige Qualität waren das Markenzeichen der Sonnenbrillen in den 80er Jahren. Auch die Qualität der Gläser erhielt in der damaligen Zeit neue Innovationen. So produzierten die Firmen Zeiss oder Ray Ban Brillen mit qualitativ hochwertiger Mineralverglasung, die besonders durch ihre Kratzfestigkeit bis heute noch sehr beliebt sind. Auch wurde darauf geachtet, dass man Kollektionen entwirft, die nur eine bestimmte Zielgruppe anspricht. Die deutschen Marke Alpina spezialisierte sich auf sportliches Design und hatte mit dem legendären M1 Modell einen großen Erfolg. Extravagantes Design mit gewagten Farben waren das Markenzeichen der Sonnenbrillen von dem deutschen Unternehmen Cazal, das mit diesen außergewöhnlichen Sonnenbrillendesigns weltberühmt wurde. Die 80er waren für das beliebte Accessoire Sonnenbrille eine innovative Epoche, die bis heute ihre markante Spuren in Design, Qualität und Attraktivität hinterlassen haben.

Image by Alexei Aliev – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter