By - - Kommentare deaktiviert für Die Bademode 2013 bringt für jeden Geschmack die richtigen Trends

Drei schöne Frauen in BikiniJetzt, da der Sommer immer näher rückt, ist es natürlich auch an der Zeit sich schon einmal mit der Bademode für die kommende Saison vertraut zu machen, damit man im Freibad oder im Urlaub eine gute Figur machen kann. Dabei können Damen in diesem Sommer zwischen den unterschiedlichsten Schnitten wählen und auch Modelle aus vergangenen Jahrzehnten kommen im Sommer 2013 wieder groß in Mode.

Mit diesen Farben liegt man im kommenden Sommer in jedem Fall im Trend

Wenn man bei der Bademode für den Sommer 2013 in puncto Farben auf Nummer sicher gehen möchte, so sollte man sich für einen Bikini oder Einteiler in Violett entscheiden, denn dieser Farbton ist im kommenden Sommer hoch im Kurs. Ebenso ist das klassische Weiß eine sichere Wahl und mit Bademode in Smaragdgrün liegt man in der kommenden Badesaison ebenfalls richtig. Wer Muster mag, der wird vor allem gestreifte Bademode finden, doch auch einfarbige Modelle sind im Sommer 2013 ein großer Trend, den man nicht vergessen sollte. Wer es ausgefallener mag, der kann auch Bikinis und Einteiler mit All-over-Prints finden.

Diese Schnitte sind 2013 auf jeden Fall angesagt

Wenn man sich einen Bikini für die kommende Saison kaufen möchte, so sollte man in jedem Fall auf Modelle im Triangel-Look setzen. Doch auch trägerlose Bikinioberteile sind ein Trend, der 2013 häufig zu sehen sein wird. Dazu kann man in der kommenden Saison viele Bikinis mit Fransen am Oberteil finden, denn dies wird ein heißer Trend für den Sommer. Wem Bikinis zu freizügig sind, der kann 2013 zum klassischen Badeanzug greifen oder sich für einen schönen Monokini entscheiden. Für jeden der ein wenig Nostalgie in seiner Mode mag, bieten sich 2013 Bikinis im Look der sechziger Jahre an, die in diesem Sommer ein Trend sein werden. So findest jede Frau die ideale Bademode für sich und macht eine gute Figur am Strand.

Bild: Darren Baker – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter