By - - Kommentare deaktiviert für Der Boyfriendlook – was steckt dahinter?

Waren es die 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts oder Katie Holmes, die einst in den Jeans ihres Mannes Tom Cruise erschien? So genau weiß das keiner. Eines aber weiß mittlerweile jeder, der Boyfriend Look ist modern. Doch es gelten auch hier einige Spielregeln, die aus einem Outfit ein Go oder No-Go machen.

Knackig und drahtig aus seinem Schrank

Leben Sie mit einem Mann zusammen? Dann haben Sie die erste Voraussetzung für den Boyfriend Style bereits erfüllt. Denn wie es der Name verrät, geht es beim Boyfriend Look um das Outfit der Jungs, dass sich die Damenwelt einverleibt. In den Schränken der Männer sind mit Unter ja noch einige Schätz zu finden. Coole Jeans und auch das eine oder andere Hemd sind durchaus für die Damenwelt attraktiv. Aber Achtung: die männliche Mode hat so ihre Tücken, wenn es um die weiblichen Attribute geht. So werden zum Beispiel die Schultern der Hemden besonders breit geschnitten, während die Taille viel tiefer liegt, als bei den Mädels. So kann es ihnen schnell passieren, dass Sie in seinen Sachen sehr unvorteilhaft aussehen. Es sei denn, Sie schnüren das Hemd in der Hüfte mit einem Knoten lässig auf eine Ihrer Röhrenjeans zusammen. Auch seine Jeanshosen müssen mit dem richtigen Styling kombiniert werden. Prinzipiell gilt: je größer seine Jeans ist, desto enger muss das Top sein.

Boyfriend ohne Boy

Sie merken sicher schon, dass sich die männliche Mode nicht wirklich adoptieren lässt. Schließlich hat kaum jemand Tom Cruise zu Hause. Es muss also auch ohne Boyfriend gehen. Das haben sich die großen Designerketten auch gedacht und so entstanden in den vergangenen Jahren eine Reihe Kollektionen nur für den Boyfriend Style. Key Look sind die extra trief sitzenden Jeans mit extra weiten Beinen. Diese Jeans sind stylisch mit High Heels und unbedingt aufgekrempelt zu tragen. Ein anderes wichtiges Basicteil ist der Oversized Blazer. Dieser wird ausschließlich mit schmalen Jeans, schmalen Hosen oder Leggings kombiniert. Auch die Oversized Shirts, die eine Mischung aus Tunika und einfachem T-Shirt sind, bilden einen wichtigen Akzent. Immer dabei sind bei diesem Look die Accessoires. Es geht hierbei nicht ohne sie. Lange Ketten, große Ohrringe, lässige Gürtel erinnern an die Zeiten von Madonna und Cindy Lauper. Aber anders als diese Damen tragen Sie Ihre Haare in einem asymmetrisch gestylten Schnitt. Das Make-Up ist dezent natürlich. So wirkt Ihre Weiblichkeit immer noch feminin und dennoch selbstbewusst.

Einfach wohl fühlen

Die Essenz des Boyfriend Style steckt in der Adoption des 80er Jahre Look mit der Veredelung des 20. Jahrhunderts. Ihre natürliche Schönheit wird durch große, gemütliche Formen unterstützt. Dennoch dürfen gerade zu den weiten Hosen unter keinen Umständen Turnschuhe getragen werden. Zur Röhre, Leggings oder weiten Hose tragen Sie immer High Heels. Nur so interpretieren das Weibliche Element im Boyfriend Style richtig. Und wichtig: rollen Sie immer die Hosenenden und Blazerärmel auf!

Image: Alena Ozerova – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter