By - - Kommentare deaktiviert für Das kleine Schwarze für viele Gelegenheiten

In jedem Kleiderschrank einer gut ausgestatten Frau findet sich auch das kleine Schwarze wieder. Es gehört zu den Klassikern des vergangenen Jahrhunderts und hat bis heute nichts an Attraktivität verloren. Dabei gibt es unterschiedliche Modelle, Schnitte und Formen. Es zeugt einfach von Stil, trägt eine Frau dieses dezente Kleid, das dennoch durch entsprechende Accessoires zum Eyecatcher werden kann. Hiermit hat jede Frau die Möglichkeit, sich attraktiv und dennoch dezent zu kleiden.

Das kleine Schwarze ist zeitlos. Es wirkt elegant und geschmackvoll. Ob am Nachmittag oder Abend, im Sommer oder im Winter, spielt dabei keine Rolle. Dieses Kleid strahlt einfach Niveau aus und erinnert immer etwas an den bekannten speziellen Charme der Französinnen. Der ganz große Auftritt kann mit diesem Kleid jeder Frau gelingen. Natürlich versuchen sich immer mal wieder Designer daran, dem kleinen Schwarzen eine besondere Note zu geben. Schnitte und Formen ändern sich, Längen variieren. Allerdings bleibt all dies im Rahmen. Denn das kleine Schwarze soll bleiben was es ist. Ein Kleid, das immer dann zum Einsatz kommt, wenn auf stilsicheres Auftreten geachtet werden muss.

Anlässe

Ein schickes Abendessen im Restaurant, das erste Date und sogar die Einladung der Schwiegermutter zum Kaffee bieten Anlässe dafür, das kleine Schwarze aus dem Schrank zu holen. So unterschiedlich wie die Einsatzmöglichkeiten sind auch die Längen dieser Kleider. Daher kann es sinnvoll sein, mehr als eine Variante zu besitzen. Durch den Einsatz der unterschiedlichsten Accessoires gewinnt das dezente Kleid immer wieder ein neues Aussehen. Mit einem goldfarbenen Gürtel und ebensolchen Ohrringen lässt sich ein besonders edles Aussehen realisieren.

Sei gerüstet!

Eine Frau ist in jedem Fall gut beraten, das kleine Schwarze auch auf Reisen dabei zu haben. Immer mal wieder ergibt sich im Urlaub eine Situation, in welcher die übliche Freizeitkleidung einfach nicht passt. Dann ein pflegleichtes, einfarbig schwarzes Kleid aus dem Koffer zaubern zu können, empfiehlt sich. So kann ein abendliches Diner in einem Nobelrestaurant bestens unterstrichen werden. Gerade auf gebräunter Haut wirkt edles Schwarz besonders ansprechend. Attraktive, sexy Kleidung muss bei weitem nicht ohne Stil daherkommen. Das eine gekonnt mit dem anderen zu verbinden, stellt die Kunst dar.

Es bieten sich also die unterschiedlichsten Möglichkeiten, das kleine Schwarze zu tragen. Alle aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Letztlich wird jede Frau für sich entscheiden können, wann und zu welcher Gelegenheit dieser Kleiderstil besonders gut passt. Hübsch ist das kleine Schwarze auch dann, wenn ein wenig Stretch eingearbeitet wurde. So sitzt es perfekt am Körper und lässt dennoch ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit zu. Kombiniert mit passenden Strümpfen und vielleicht auch Highheels, hat jede Frau die Chance, einmal besonders sexy zu wirken.
Muss dennoch evtl. ein paar Pfunde verstecken, kann man auch zur Shapewear greifen, also eine Art figurformende Unterwäsche.

Allerdings gilt es auf eine gute Qualität zu achten, damit das Kleid einen hochwertigen Eindruck vermittelt. Sehr stilvoll ist es, ein solches Outfit durch eine Perlenkette zu komplettieren. Dies erinnert an die großen Schauspielerinnen vergangener Tage, die das kleine Schwarze erst zu dem machten, was es heute noch ist. Auch Perlenohrstecker wirken edel. In jedem Fall ist dieser Kleiderstil aus der Modewelt nicht wegzudenken und würde eine große Lücke hinterlassen, wäre dies der Fall.

Foto: Nick Freund – Fotolia.com

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook
Facebook
0Share on Google+
Google+
0Tweet about this on Twitter
Twitter