By - - Kommentare deaktiviert für Das Karohemd – ein Klassiker im Kleiderschrank

Jeder Mann sollte in seiner Garderobe ein paar hochwertige Karohemden besitzen. Denn mit einem Karohemd ist man zu den verschiedensten privaten, aber auch zahlreichen beruflichen Gelegenheiten perfekt angezogen. Ein Karohemd wirkt immer sportlich und leger, aber niemals nachlässig. So steht zum Beispiel ein kariertes Gant Hemd Männern jeden Alters hervorragend.

Verschiedene Arten von Karohemden

Karohemden gibt es für jede Jahreszeit und nahezu jeden Anlass. Im Winter bevorzugen viele Männer warme Karohemden aus Flanellstoff. Gerade junge Männer tragen dabei gerne großflächig karierte Hemden im kanadischen Holzfäller Look zu einer Jeans. Fürs Büro kann man ein kleinkariertes Hemd wählen, dessen Stoff möglichst weich und warm ist. In der warmen Jahreszeit ist Vichy Karo für Herrenhemden ein echter Dauerbrenner, besonders angenehm trägt sich ein derartiges Hemd aus Seersucker-Stoff. Ein edles, kariertes Gant Hemd ist im Berufsleben nicht nur für Veranstaltungen perfekt geeignet, bei denen die Garderobe smart und casual sein soll. Auch mit oder ohne Krawatte zu einem Business Anzug kann ein feines, kariertes Hemd sehr gut getragen werden. Gerade wenn man gegenüber Kunden oder Kollegen den Eindruck vermeiden möchte, overdressed zu wirken, ist ein solches Hemd eine sehr gute Lösung.

Darauf sollten Herren beim Kauf von Karohemden achten

Damit das Karohemd auch wirklich gut aussieht, sollten Herren unbedingt darauf achten, dass ihnen die Farben stehen. Dabei muss man nicht immer zu unauffälligen Naturtönen greifen, Karohemden in frischeren Farben machen jünger und lassen den Träger viel dynamischer wirken. Wer immer Krawatte trägt, sollte keine Kurzarmhemden dazu anziehen, denn dies sieht oft sonderbar aus. Gleiches gilt für karierte Hemden mit einem Buttondown Kragen. Sie werden sowieso eher in der Freizeit zu einer schicken Jeans als im Büro getragen. Wie bei allen Oberhemden gilt auch bei Karohemden der Grundsatz, dass der perfekte Sitz oberste Priorität hat. Entgegen landläufiger Meinung ist dafür nicht nur die Kragenweite ausschlaggebend, sondern ebenso die Armlänge und der Bauchumfang. Für jede Figur gibt es das passende Hemd, auch mit extralangen Armen oder in Übergrößen.

Karierte Hemden kann man nicht genug haben

Karierte Hemden sind sehr vielseitig und sehen immer gut aus, wenn man ein paar Hinweise beachtet. Deswegen können Männer gar nicht genug von dieser Art von Hemden in ihrem Kleiderschrank haben.

Foto: Anja Roesnick – Fotolia.com

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter