By - - Kommentare deaktiviert für Damen Strumpfhosen – auffallend anziehend

Warum sind Strumpfhosen eigentlich derartig beliebt, dass viele Frauen sie auch als Bestandteil ihrer Abendkleidung verwenden? Dazu gibt es viele Antworten – die Strumpfhose trägt nicht nur zur Attraktivität einer Frau bei, es hält auch ihre Füße warm und verdeckt körperliche Unvollkommenheiten wie Flecken, Narben und Prellungen. Hier finden Sie die konkreten Vorteile von Damen Strumpfhosen:

1. Sie halten warm

Das Tragen von Strumpfhosen hält die Trägerin schön warm, vor allem bei kühlem Wetter. Die Strumpfhose erhöht die Temperatur an den Füßen und den Beinen und macht die kalte Winterzeit viel erträglicher. Strumpfhosen sind zudem eine besonders stilvolle Methode, sich warm zu halten, und sind damit eine ausgezeichnete Alternative zu unschönen dicken Socken.

2. Sie verhindern Krampfadern

Schätzungsweise dreißig Prozent aller Frauen leiden während der Schwangerschaft an Krampfadern. In der Regel treten Krampfadern auf, wenn der Blutfluss in den Venen der Beine unterbrochen wird. Strumpfhosen lindern diese Probleme und verhindern somit unangenehme Schwellungen. Dies trägt auch zur Verhinderung von Krampfadern bei.

3. Sie bieten Komfort

Da die Strumpfhose die Durchblutung in den Beinen fördert, bieten sie Komfort und lindern gleichzeitig Schmerzen. In der Tat kann dieses Kleidungsstück bei Komplikationen im Zusammenhang mit schlecht durchbluteten Beinen und Ulcus cruris hilfreich sein.

4. Sie sind vielseitig kombinierbar

Weitere Vorteile von Damen Strumpfhosen sind die, dass sie mit einer Vielzahl unterschiedlicher Kleider getragen werden können. Verleihen Sie Ihrem Outfit das besondere Extra durch eine ausgefallene Strumpfhose! So sehen gemusterte Strumpfhosen beispielsweise bei einfarbigen Kleidern oder Röcken toll aus.

5. Sie sind sexy!

Strumpfhosen sind ein erotisches Accessoire, das eine Frau tragen kann, um schöner und sinnlicher auszusehen. Ebenso bietet sich das Tragen von langen halterlosen Strümpfen an. Beide Teile bringen eine gewisse Würze in ihr Privatleben!

Bild: René Sputh – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter