By - - Kommentare deaktiviert für Checkliste für die gelungene Weihnachtsfeier

WeihnachtsfeierDer Sommer ist vorbei und der Herbst hat Deutschland fest im Griff. Für viele Unternehmen bedeutet dies, dass es langsam Zeit wird, sich über die alljährliche Weihnachtsfeier Gedanken zu machen. Besonders hilfreich sind dabei oftmals Checklisten, sodass man keinen wichtigen Aspekt verpasst.

Den passenden Ort wählen

Die Planung einer Feier, an der möglichst alle Freunde und Mitarbeiter Freude haben, ist meist eine schwierige Angelegenheit. Eine große Rolle spielt dabei oftmals die Location, in der die Weihnachtsfeier stattfinden soll. Bei ihr geht es nicht nur darum, dass sie gut zu erreichen ist, sondern auch darum, dass das Ambiente ansprechend ist. Auch die Verpflegung vor Ort ist hierbei ein wichtiger Punkt. Gerade das Essen während der Feier ist von besonders großer Bedeutung. Es muss der festlichen Stimmung entsprechen sein und im Idealfall allen schmecken. Darum ergibt es auch Sinn, wenn man mehrere Gerichte zur Auswahl stellt, von denen mindestens eins vegetarisch sein sollte. Bevor man einen Raum oder ein Lokal bucht, sollte man in jedem Fall die folgenden Dinge überprüfen:
– Ist die Location für alle einfach zu erreichen?
– Wie ist die Parkplatzsituation?
– Wie ist die Taxisituation?
– Ist die Auswahl der Gerichte massentauglich?
– Befindet sich mindestens ein vegetarisches Gericht im Angebot?
– Ist der Raum abgeschlossen, sodass ein Programm möglich ist?
– Ist die Location behindertentauglich?

Dekoration und das Programm des Abends

Ein gelungener Event hängt natürlich nicht nur von der richtigen Auswahl der Location ab, sondern auch von der Stimmung am Abend. Dabei ist besonders die richtige Dekoration sehr wichtig. Muss man sich um diese selbst kümmern, dann gibt es einige Möglichkeiten, mit denen sich ein Raum weihnachtlich gestalten lässt. Dazu gehören unter anderem:
– Kerzen und Kränze
– Tannenzweige
– Lichterketten
– Räuchermännchen/-häuschen
– Weihnachtliche Tischdekoration (Apfelsinnen, Nüsse, Schokolade)

Abgesehen von der Deko ist natürlich auch das Programm ein wichtiger Faktor, der zum Erfolg des Abends beiträgt. Hier lohnt es sich ebenfalls im Vorfeld genau zu überlegen, was an dem Abend stattfinden soll.
– Ist die technische Ausstattung vorhanden, um überhaupt ein Programm machen zu können?
– Wie soll die Musik am Abend gestaltet werden? (CD, Band, eigene Lieder)
– Wird gewichtelt?
– Kommt ein Weihnachtsmann?
– Sollen Spiele gespielt werden?
– Liest jemand etwas vor?

Einen tollen Abend verbringen

Die Planung einer Weihnachtsfeier ist oftmals mit viel Aufwand verbunden. Durch Checklisten und rechtzeitigen Beginn kann man den Stress jedoch erheblich senken und so ohne Angst einem gemütlichen Abend mit Freunden und Kollegen entgegen sehen.

Bild: senoldo – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter