By - - Kommentare deaktiviert für Burgundy und Senfgelb

Bislang gab es noch keine wirklich herausstechenden Herbstfarben dieses Jahr. Zu groß war da bisher die Auswahl, wie bereits berichtet. Nun aber haben sich die zwei Hauptfarben herauskristallisiert: Burgundy und Senfgelb sind die Gewinner!

Die Inspiration Mannheim

Ich bin in dieser Woche in Mannheim… da gibt es nämlich den jährlich stattfindenden “Nachtwandel“, bei dem im Viertel Jungbusch alle Hinterhöfe, Kneipen und Bars ihre Pforten öffnen, live Musik spielen lassen und junge Menschen aus der ganzen Umgebung zum Tanzen bringen.

Während ich da also durch die kleinen Straßen und Gassen wandere, fällt mir nicht gerade Mannheim als große Modestadt aus. Hier gehen die Leute lieber auf Nummer sicher und bleiben einfarbig und eher langweilig. Die Schaufenster in der Fußgängerzone zeigen da etwas anderes… die Herbstfarben werden hier in fast allen Läden präsentiert.

Eine schöne Kombination

Burgundy ist ein dunkles Weinrot und war schon im letzten Jahr sehr angesagt. Senfgelb trug man vor etwa drei Jahren und so schnell ist es auch schon zurück. In Kombination zaubern beide Farben ein perfektes Herbstoutfit. Ob Strick, Weste oder Rock – im Herbst 2013 tragen wir einen Farbmix aus Rot und Gelb. Dazu passend sind Accessoires wie Schuhe und Tasche in Braun, sowie Schmuck in Gold. Silber wäre hier etwas zu kalt und ein nicht passender Kontrast zu den beiden warmen Herbstfarben.
Also stapft los in die nächste Fußgängerpassage und besorgt Euch Euer Outfit für den Herbst!

Bild: privat

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter