By - - Kommentare deaktiviert für Beauty- und Schminktipps zum Ausgehen

Ein glamouröses, raffiniertes Make-up rundet das Outfit perfekt ab und ist beim Ausgehen unverzichtbar. Make-up unterstreicht die eigene Persönlichkeit und bringt Gesichtspartien geschickt zur Geltung. Augen können vergrößert und Wangenknochen betont werden. Unreinheiten der Haut werden mit Puder, Foundation und Concealer ausgeglichen und das Gesicht erhält einen perfekten Teint. Bei der Wahl der Foundation sollte man auf Nuancen, die dem eigenen Hauttyp entsprechen zurückgreifen. Zudem sollte man das grundieren der Ohren- und Halspartie nicht vergessen, um fließende und natürlich wirkende Übergänge zu schaffen. Augenringe und glänzende Haut können mit Concealern kaschiert werden. Highlighter verleihen der Stirn-und Wangenpartie einen strahlenden Touch. Das Party-Make-up darf ruhig etwas auffälliger ausfallen und sollte den persönlichen Typ vorteilhaft in Szene setzen. Tiefschwarze Smokey-Eyes wirken geheimnisvoll und sexy und die Augenpartie kann mit schimmernden Puderpartikeln zum Leuchten gebracht werden.

Beauty-Tipps für die nächste Party

Betont man die Augen, können die Lippen mit glitzerndem Gloss oder dezenteren Farben geschminkt werden. Tiefrote Lippen kommen besonders gut zur Geltung, wenn die Augen mit Mascara und schmalem Lidstrich zurückhaltend geschminkt werden. Rote Lippen sorgen garantiert für den Wow-Effekt und wirken besonders sinnlich. Der Lidschatten kann auffällig, dezent oder elegant ausfallen. Intensive Nuancen, wie Türkis und Blau unterstreichen helle Augen. Erdige Nuancen und Goldtöne schmeicheln dunklen Augen und können mit Bronze-Puder und Rouge abgestimmt werden. Wer es bunt mag, kann die Augenlieder mit zwei unterschiedlichen Tönen schminken und auf farbige Mascara zurückgreifen. Ein weißer Kajal auf dem inneren Lid vergrößert das Auge optisch und verleiht einen offenen Blick.

Weitere Beauty Tipps: Glitzernde Eye-Liner verleihen das gewisse Extra und sind mittlerweile in etlichen Nuancen erhältlich. Die Wahl von Rouge sollte ebenfalls mit dem natürlichen Hautton harmonieren. Helle Typen betonen die Wangen am besten mit zarten Apricot- oder Rosetönen und wer eine dunklere Haut hat, sollte auf erdige und violette Rouge-Töne zurückreifen. Creme-Rouge verleiht dem Teint strahlenden Glanz und kann einfach nachgeschminkt werden. Künstliche Wimpern verleihen dem Party-Make-up den letzten Schliff und verzaubern den Betrachter.

Quelle des Bildes: Kasiutek – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter