By - - Kommentare deaktiviert für Auswärtiges Amt: Reisen nach Gabun nicht ratsam

Berlin – Das Auswärtige Amt rät derzeit von allen nicht erforderlichen Reisen in das zentralafrikanische Land Gabun ab. Nach Verkündung der Wahlergebnisse ist es in der Hauptstadt Libreville und in anderen Städten zu Unruhen gekommen.

Das öffentliche Leben sei fast vollständig zum Erliegen gekommen, heißt es im aktuellen Reise- und Sicherheitshinweis des AA für das Land. Für Touristen aus Deutschland ist Gabun ein sehr exotisches Ziel. Manche Spezialreiseveranstalter für Afrika haben das Land allerdings im Programm, unter anderem mit Touren zu freilebenden Gorillas.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa/tmn)