By - - Kommentare deaktiviert für Accessoires 2012 – die Trends des Sommers

Wenn der Sommer kommt, hat man plötzlich wieder Lust auf Farbe und auf fröhliche, extravagante Designs. Man muss den schönen Schmuck nicht mehr unter den Kleidern verstecken und kann mit glänzendem Gold und Silber an Handgelenken, Hals und Ohren der Sonne entgegenstrahlen.
Der Sommer 2012 wird auffällig, feminin und verspielt.

Eine harmonische Farbkreation

Was die Tasche und die Schuhe betrifft, kann man 2012 ruhig ein bisschen mutiger werden. Stoffe mit einem glänzenden Lacküberzug in Rot-, Orange- und Pfirsich-Tönen sind sehr im Trend und zu farblich schlichten Basics ein toller Hingucker. Besonders raffiniert sieht es auch aus, wenn sich die Grundfarbe der Tasche in kleinen Details an den Schuhen, wie beispielsweise einem Rand aus Lack, widerspiegelt, oder wenn beides in derselben Farbe gehalten ist. Die Trendfarben passen gut zu hellen frischen Oberteilen, Röcken und Hosen.  Am Abend hingegen kann man knallige Plateau-Pumps oder High Heels mit einer Clutch im selben Farbton zum „kleinen Schwarzen“ kombinieren und alle Blicke auf sich ziehen.

Glanz und Glamour

Zu einem gelungenen Sommer-Look darf natürlich der passende Schmuck nicht fehlen. Ob es diese Saison lieber Gold- oder Silber-Töne sein sollen, hängt natürlich vom eigenen Geschmack, aber auch vom Haut-Typ ab.  Es gilt: Zu dunkleren, oliv-stichigen Hauttönen mit einem warmen Unterton macht besonders geschwärztes Gold einen sehr schönen Eindruck. Helle Haut und blondes Haar hingegen wirken zusammen mit Silber frisch.

Schmuck als Highlight

Die Armreifen sind diesen Sommer entweder schmal und werden zu mehreren zusammen getragen, oder sie wirken breit und filigran designt, mit eingravierten Mustern und Ornamenten.
Eine besonders opulente und sommerliche Wirkung haben sie vor allem in goldenen Farben und mit bunten Steinchen oder Perlen kombiniert. Bettelarmbänder und lange Ketten in Silber mit sogenannten „Charms“, also kleinen Anhängern, die man nach Belieben austauschen und zum jeweiligen Tages-Look kombinieren kann, sind schon lange im Trend und verschwinden auch diesen Sommer nicht von der Bildfläche. Als kleines Highlight zum Alltags-Look, zur Bluse und zum schlichten Rock, sehen sie sehr süß und verspielt aus. Zu all diesem Schmuck passen im Sommer 2012 große Perlen an den Ohren, die sowohl am Abend als auch tagsüber, sehr elegant aussehen.

Um die Freude am Shoppen von sommerlichen Accessoires ganz ausnutzen zu können, sollte man im Zweifelsfall auch immer eine Kreditkarte dabeihaben, sodass man den heiß ersehnten Schmuck, wenn man ihn gerade zufällig entdeckt, auch unabhängig davon ergattern kann, ob man sich gerade mit Bargeld auf eine kleine Shopping-Tour vorbereitet hat oder nicht.  Die beste Kreditkarte findet man am ehesten über Kreditkarten-Vergleiche. Ob es die American Express Gold Card sein soll oder sogar die American Express Platinum mit Reiseversicherung, ist ganz den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben überlassen.

Fotoquelle: Martina Marschall – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter