By - - Kommentare deaktiviert für Abendmode-Trends 2012

Abendmode allgemein ist wieder in: Immer öfter wird auf offiziellen und privaten Einladungen ganz explizit um Abendgarderobe gebeten. Und auch die Auswahl an Abendkleidern für festliche Anlässe aller Art ist größer denn je. Dabei spielt die Vintage-Mode eine wichtige Rolle und hat zahlreiche namhafte Designer zu originellen und wunderschönen Modellen inspiriert.

Abendmode für den ganz großen Auftritt

Ein Abendkleid, das diese Bezeichnung auch verdient hat, ist immer bodenlang und aus einem besonders edlen Stoff hergestellt. In Frage kommen dabei Samt, Seide, Satin oder auch Chiffon. Bei den großen Designern kann man für die Saison 2012 besonders viele umwerfend schicke Modell aus Satin mit Dekorationen aus Chiffon oder Tüll sehen, zum Beispiel in Form von großen Rüschen oder Schleifen. Sie sind meist einfarbig in Pastellfarben gehalten und erinnern an die großen Gala-Roben, die Filmstars in den 30er- und 40er-Jahren trugen. Natürlich sollte man für ein derartiges Kleid, das stark von der Vintage-Mode inspiriert wurde, eine sehr gute Figur besitzen, damit es auch richtig zur Geltung kommt.

Glanz und Glamour für den großen Abend

Ebenfalls sehr angesagt sind derzeit Abendkleider, die durch Verwendung glänzender Stoffe oder auch Pailletten, Perlen oder glitzernden Applikationen besonders feierlich wirken. Lurex wird wieder stärker eingesetzt, dabei stehen Abendkleider aus Goldstoffen gebräunten Brünetten besonders gut. Kühle Blondinen dagegen unterstreichen ihren Typ besser mit einem Abendkleid aus Silberstoff. Auch die Kombination von glänzenden Stoffen mit Satin oder Samt kann sehr edel wirken. Vorteilhaft für Frauen, die ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften gekonnt verstecken möchten, sind eng anliegende Oberteile mit einem angesetzten, weit schwingenden, langen Rock.

Es darf ruhig etwas üppiger sein

Die Zeiten vornehmer Zurückhaltung mit Nude Look beim Make-up und Lingerie-Stil bei Kleidern sind erst einmal vorbei. Im Jahre 2012 darf wieder dicker aufgetragen werden, Abendkleider sind prachtvoller und auffälliger geworden. Mit einem der aktuellen Modelle ist es wirklich nicht schwer, einen glanzvollen Auftritt hinzulegen, ob in der Oper, als Gast bei einer Hochzeit oder einer anderen festlichen Veranstaltung.

Bild von: Julie Flavin – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter