By - - Kommentare deaktiviert für Abendkleider alleine machen keine langen Beine

Viele Frauen freuen sich auf jede noch so kleine Feier, um bei dieser Gelegenheit ihr neues Abendkleid oder das modische Outfit präsentieren zu können. Ein Kleid allein reicht allerdings nicht, um aufzufallen, vor allem nicht, wenn alle Frauen schick angezogen sind. Sofern man selbst nicht aussieht wie Halle Berry, Marilyn Monroe oder Gisele Bündchen, sind noch ein paar andere Dinge gefragt.

 

  • Nummer eins – der Begleiter:

 

 

Frauen, die frisch verliebt sind, strahlen das aus. Wenn ein Pärchen glücklich ist, dann braucht man nicht rum zu turteln oder andere Gäste mit wilden Liebkosungen in Verlegenheit zu bringen, wenn Mann und Frau ein Team sind, strahlt das bis in die letzten Winkel des Festsaals. Bringen Sie ihren Liebsten mit und die Blicke sind Ihnen sicher.

 

  • Nummer zwei – die Haare.

 

 

Stellen Sie sich vor, sie haben zehn Barbiepuppen in einer Reihe zu liegen. Welche würde auffallen? Keine. Sie müssen nicht schlank und blond sein, um die Blicke auf sich zu ziehen, ganz im Gegenteil. Sind Sie eher der Kurzhaarschnitttyp? Dann zwingen Sie sich nicht, die Haare lang wachsen zu lassen, weil die Medien propagieren, dass nur Frauen mit langen Haaren wirklich weiblich sind. Die Männer sind schlau und lieben Frauen, die sich selbst mögen und ein bisschen aus der Reihe tanzen.

 

 

 

Manche Kleider sehen großartig aus, wenn man sie nur anzieht, andere entfalten die Wirkung erst, wenn man die richtigen Ohrringe und Ketten dazu trägt. Probieren Sie zu Hause aus, für welches Kleid sie sich entschieden haben. Audrey Hepburns schwarzes Kleid wurde erst durch die großartige Kombination mit zeitlosem Schmuck zu einem zeitlosen Stil.

 

  • Nummer vier und das Wichtigste: Selbstbewusstsein.

 

 

Seien Sie sie selbst und mögen Sie sich selbst. Haben Sie eine zu große Nase? Fühlen Sie sich zu dick? Träumen Sie davon, größer zu sein? Wenn Sie denken, dass die Korrektur eines Makels Sie wirklich glücklicher macht, laufen Sie dem großen Irrtum unserer Konsumgesellschaft auf. Wenn Sie jetzt nicht mit sich glücklich sind, obwohl Sie eine normale gesunde Frau sind, werden Sie nie glücklich sein, nicht mit der richtigen Nase, dem richtigen Kleid oder dem richtigen Gewicht. Aber die gute Nachricht ist: Wenn Sie glücklich sind, wird auch das Kleid gut aussehen.

Fotoquelle: romy mitterlechner – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter